Von jeher war es unser Traum, ein Refugium zu schaffen, ein Wohnzimmer im Grünen, in dem sich die von uns gefertigten Objekte in die natürliche Umgebung unseres 6000 qm großen Gartens einfügen.

 

Gerne können Sie nach telefonischer Anmeldung
bei einem Spaziergang unsere Arbeiten besichtigen.

 

Christa Walde

  • geboren 1949 in München
  • Volksschule und Gymnasium
  • Ausbildung zur Schauwerberin
  • 2 Jahre Studium an einer Grafikerschule
  • 1 Jahr Bildhauerunterricht bei Emesi Zavory
  • ab 1988 freischaffendes Arbeiten mit Schwerpunkt Malerei
  • ab 1994 diverse Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen
  • 1997 Umzug nach Innerbittlbach im Landkreis Erding | Beginn der Gestaltung unseres Gartens
  • 1997-99 Arbeit mit Behinderten bei der Caritas in München |
  • Malerei und figürliche Keramik
  • ab 2003 Konzentration auf das Arbeiten mit Ton 
     

Erhard Walde

  • geboren 1946 in München
  • 1953-61 Volksschule München
  • 1961-1964 Ausbildung zum Kunstschmied
  • 1976 Meisterprüfung als Metallgestalter
  • 1977 Gründung der "Schmiede an der Kreppe"
  • Auftragsarbeiten für Luisen Gymnasium,
  • Maximilians- und Oskar v. Miller Gymnasium;
  • Bay. Landtag Maximilianeum; Klinikum Rechts der Isar;
  • Bay. Landesamt für Denkmalpflege, Landeshauptstadt München und
  • viele private Kunden
  • 1997 Umzug nach Innerbittlbach mit neuer kleiner Werkstatt und großem Garten                                                                                          

Daniela Walde

  • geboren 1966 in München
  • Ausbildung zur Metallgestalterin bei Erhard Walde 
  • Ausbildung zur Goldschmiedin bei Eva Kolbenstetter
  • Selbstständige Arbeit in der eigenen Werkstatt
  • Weiterbildung im Goldschmiedezentrum Ahlen zur Wachs- und Gußtechnik
  • Diverse Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen
  • Ständige Ausstellung im Schaufenster Goldschmiede an der Kreppe, München
  • www.goldschmiede-an-der-kreppe.de